Blutdruck einfach

Effiziente Blutdrucksenkung durch vernetzte Geräte - tauglich für Alle. Bewertung der Daten nur einmal pro Woche. Mehrwert durch mehr Wert - nach GOÄ.

Kontinuierliches Blutdruck-Management

Digitales Follow-Up zwischen den Praxis-Besuchen erhöht die Behandlungserfolge
Zwischen dem Arztbesuch sind Patienten mit dem Blutdruck-Management auf sich allein gestellt. Ärzte haben Schwierigkeiten den Therapieverlauf zu überwachen und können meist erst beim nächsten Gespräch mit dem Patienten reagieren. Durch digitales Monitoring werden Versorgungslücken geschlossen und der Blutdruck langfristig gesenkt. Eine win-win-Situation für Arzt und Patient.

prevent.ai - Das digitale Blutdruck-Management mit LTE-konnektierten Blutdruckmessgeräten.

Daten im Blick. Blutdruck im Griff.
Daten motivieren zum Handeln
Mit Hilfe der LTE-konnektierten Blutdruckmessgeräte können Patienten ihre Blutdruckwerte ohne technischen Aufwand direkt mit ihrem Arzt teilen.
Arzt & Patienten Plattform
Optimierte Kommunikation fördert Vertrauen zwischen Arzt und Patient.

Warum prevent.ai?

Warum digitales Blutdruck-Management?
Verbesserung der Therapieerfolge
Optimale Blutdruckeinstellung in nur 8 Wochen.
Visualisierung von Vitalparametern
Übersichtliche Visualisierung von Blutdruckdaten für Arzt und Patient.
Umsatzsteigerung
Transparente Kosten: Positive Kosten-Nutzen-Rechnung.
Kein Stress für Ihre Praxis
Nur eine Interaktion pro Woche.
Arzt-Patienten-Kommunikation
Asynchrone Kommunikation (z.B. SMS & E-Mail) zur Steigerung der Patientenbindung.
Blutdruck - Messgeräte mit integrierter SIM-Karte
Einfacher Datenaustausch mit dem behandelnden Arzt.
Eignung für alle Patientengruppen
Kein technisches Wissen vorausgesetzt & einfache Bedienbarkeit.
Kein Risiko
Keine Vertragslaufzeit. Keine Bindung.

Häufig gestellte Fragen

Was ist prevent.ai?
prevent.ai ist eine Remote Monitoring Plattform (medizinische Fernüberwachungsplattform) für PatientInnen mit chronischen Erkrankungen. Mit der prevent.ai Plattform wird es ÄrztInnen ermöglicht Vitalparameter ihrer PatientInnen aus der Ferne bzw. direkt vom Zuhause des Patienten für eine verbesserte Therapieplanung zu erhalten. Übermäßige Praxisbesuche werden vermindert, bei gleichzeitiger Verbesserung der Behandlung und Steigerung des Umsatzes.
Was ist Remote Patient Monitoring?
Das Remote Patient Monitoring, im Deutschen auch medizinische Fernüberwachung von Patienten genannt, ist eine Technologie, welche die medizinische Kontrolle von Patienten außerhalb herkömmlicher klinischer Umgebungen ermöglicht. So kann der Zugang zu medizinischer Versorgung/Beratung in abgelegenen Gebieten erweitert werden. Auch Kontrollbesuche/-termine mobil eingeschränkter PatientInnen werden so für beide Parteien vereinfacht. Somit werden die Kosten für die Bereitstellung von Gesundheitsleistungen gesenkt. Die medizinische Fernkontrolle umfasst die Überwachung von physiologischen Daten. Dazu gehören Vitalparameter, Gewicht, Blutdruck und Herzfrequenz. Des Weiteren können Blutzucker, Körpertemperatur und weitere spezielle, medizinische Daten gemessen werden. Die Gesundheitsdaten werden mit medizinischen Wearables oder Medizingeräten (Blutdruckmessgerät der prevent.ai GmbH) erfasst, gesammelt und unter Berücksichtigung des Datenschutzes an die Auswertungsstelle (Plattform der prevent.ai) übermittelt, von derer sie sowohl von den behandelnden ÄrztInnen als auch durch die PatientInnen eingesehen werden können.
Welche Standards gelten bei Datensicherheit und Datenschutz?
prevent.ai ist hält sich bei der Entwicklung der Plattform an die strengen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Medizinproduktegesetzes.

Darüber hinaus garantieren wir, dass die Daten

  • nach europäischen Datenschutzstandards vertraulich behandelt,
  • nicht zu Werbezwecken verwendet,
  • nicht an Dritte weitergegeben,
  • nur auf deutschen Servern gespeichert,
  • nur auf verschlüsselten Datenträgern in ISO 27000-zertifizierten Rechenzentren gespeichert und SSL-verschlüsselt übertragen werden.


  • Auskunft über die eigenen Daten, deren Korrektur oder Löschung ist für die/den PatientIn jederzeit über datenschutz@prevent.ai möglich.
    Muss die/der PatientIn im Umgang mit digitalen Anwendungen geübt sein?
    Nein, es werden keine besonderen technische Kenntnisse vorausgesetzt.

    prevent.ai stellt allen teilnehmenden ÄrztInnen eine gewisse Anzahl digitaler Blutdruckmessgeräte kostenlos zur Verfügung.

    Wir garantieren, dass auch PatientInnen, welche bis dato noch keine Berührungspunkte mit digitalen Anwendungen hatten, von der Nutzung unserer Geräte profitieren werden.
    Kann ich die prevent.ai Plattform auch für die Behandlung weiterer Diagnosen verwenden?
    Langfristig werden wir Ihnen die Möglichkeit bieten über unsere Plattform eine Vielzahl von chronischen Erkrankungen zu managen. Hierzu werden Sie zeitnah auf unserer Website informiert.
    Gibt es eine vollständige Kostenübernahme durch die Krankenkasse?
    Die Leistungen der Remote Monitoring Plattform richten sich aktuell ausschließlich an PrivatpatientInnen. Die entsprechenden GOÄ-Ziffern teilen wir Ihnen gerne mit.

    Informationen zur Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen folgen.
    Wie melde ich mich für prevent.ai an?
    Auf der Webseite der prevent.ai GmbH können Sie ein Erstgespräch mit unserem Support-Team vereinbaren. Während des Gesprächs wird Ihnen zuerst das System vorgestellt, wobei im Anschluss daran gemeinsam ein Konto angelegt wird. Hierzu benötigen wir grundlegende Informationen zu Ihrer Arztpraxis (Name, Adresse, usw.), sowie Ihre Arztnummer (LANR).

    Nachdem Sie die allgemeinen Vertragsbedingungen unterzeichnet haben, können Sie Privat-PatientInnen (mit deren Zustimmung) in das prevent.ai-Programm aufnehmen.
    An wen kann ich mich bei Fragen wenden?
    Wenden Sie sich bei jeglichen Fragen gerne an uns.

    info@prevent.ai

    Sie sind Arzt und haben Interesse?

    Vereinbaren Sie einen Termin zur Live-Demo
    Informationen zu Ihrer Person
    Nachricht
    Wenn Sie wissen wollen, wie wir Ihre Daten verarbeiten, klicken Sie bitte hier.